Dienstag, 3. Dezember 2013

[F.O.T.D.] DAS habt ihr jetzt bitter nötig!

So! Wie versprochen heute mein erster Beitrag aus der Women'sHealt (WH). Das ist jetzt zwar kein gesunder Gemüsecocktail der euch über Nacht 10 Pfund abnehmen lässt, dennoch gut für die kalten Wintertage und vielleicht auch was für das Weihnachtsmenü.

POCHIERTE BIRNEN MIT SCHOKOSOßE AUF EINEM BAISERTHRON

Für die Schokobaisers:

2 Eiweiß
1 Prise Salz
100g Zucker
1 TL Kakao
1 Prise Zimt
1/4 Vanilleschote

1. Ofen auf 120°C vorheizen. Eiweiße in einer Schüssel sehr steif schlagen, Salz zugeben und nach und nach den Zucker in kleinen Portionen unter ständigem Schlagen zufügen. Kakao & Zimt über die Eimasse sieben, Mark von der Vanilleschote auskratzen und alles unterheben.

2. Backblech mit Backpapier auslegen und jeweils 2 EL der Masse darauf geben (sollte 4 Stück ergeben). Jeweils in die Mitte eine kleine Mulde drücken.

3. Auf der mittleren Schiene 30 min backen, dann die Temperatur auf 40°C runterschalten und eine weitere Stunde im Ofen trocknen lassen. Ofen ausstellen und Baisers darin auskühlen lassen.


Für die Birnen:

1 Vanilleschote
1l Wasser
200g Zucker
1 Stange Zimt
1 Zitrone
4 Birnen

Für die Schokosoße:

125ml Birnensirup (vom Pochieren)
100g Schokolade (70% Kakao)

Für die Joghurtfüllung:

50g Sahne
50g Joghurt

1. Vanilleschoten längs halbieren und mit Wasser, Zucker und Zimt in einen Topf geben, alles zum Kochen bringen. So lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat, dann die Hitze reduzieren, sodass es nur leicht köchelt.

2. Den Saft einer Zitrone in eine kleine Schüssel pressen und ein Stück Pergamentpapier bereitlegen.

3. Die Birnen nacheinander schälen und sofort in den Zitronensaft tauchen, damit sie nicht braun werden. Anschließend in den Topf geben. Sind alle Birnen drin, diesen luftdicht mit dem Pergamentpapier abdecken, evtl leicht mit Garn festbinden. Ca. 35 min köcheln lassen, bis die Birnen weich sind.

4. Birnen herausnehmen. 125 ml der Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Dann vom Herd nehmen, die Schokolade hineinbröseln, schmelzen lassen und so lange rühren, bis sich eine glatte Masse ergibt.

5. Für die Füllung die Sahne halb steif schlagen und mit Joghurt verrühren. Dann jeweils ein Baiser auf eine Teller legen. 2 EL Sahnejoghurt sowie die Birne darauf platzieren und mit der Schokosoße garnieren.


Für 4 Personen
Pro Portion: 536 Kalorien (also nicht ganz so leicht :-s)
8 g Fett, 55 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß


So dann lasst es euch mall schmecken ;)