Sonntag, 1. Juli 2012

[Das Sparbuch] Essen & Trinken [BRATEN]

BRATEN
Das Anbraten von Fleisch ist eine Kunst für sich. Die einen braten mit Butter an, die anderen schwören auf Öl. Doch in einem Punkt sind sich alle einig: Wenig Fett! Das ist gesünder und unterm Strich auch noch günstiger. Allerdings hier ein Trick, den echte Sparfüchse schon längst kennen: 
Schneidet einfach den Fettrand von dem Fleisch ab und lasst diese in der Pfanne zergehen. Das reicht völlig zum anbraten und schmeckt auch noch besser.
Man spart also nicht nur Butter oder Öl, sondern intensiviert auch noch den Geschmack der Mahlzeit :) Das Eigenfett des Fleisches ist nämlich sehr aromatisch und durch das Braten zieht der Geschmack in das Fleisch ein. Günstig & Gesund :)