Freitag, 6. Juli 2012

Hornhaut adé

...oder auch nicht...
Ich habe mir neulich mal einen Bims-Schwamm besorgt (0.99 €, Fusswohl)

In den letzten Jahren, oder eigentliich schon immer, habe ich einen großen Bogen um die Dinger gemacht. Das hat auch einen Grund: Als Kind war ich immer bei meiner besten Freundin spielen. Mitunter hat man sich auch mal diese Kinder-Tattoos aufgeklebt. War echt witzig und damit waren wir eh die Coolsten ^^
Naja, ihr Vater fand das nicht so witzig und hat uns gesagt, wir sollen die Dinger weg machen. Mit ein bisschen Wasser ging das natürlich nicht und da kam er uns mit....JA GENAU!!!! Mit nem Bimsstein! Meistens hatten wir das Tattoo auf dem Handrücken, wo die Haut eh dünn ist. Ja, Trauma perfekt!

Nun, jetzt mit 20 Jahren habe ich meine Angst überwunden und hab das Teil gekauft.
Auch aus Überzeugung, dass, so wie das damals weh tat, einfach klappen muss mit der Hornhautentfernung!
Nüscht. Also ich habe das Ding erstmal nur trocken probiert, aber statt der Hornhaut die weniger werden sollte, hatte ich die Krümel des Steins an der Fußsohle. Ob das Ganze dann im Nassen besser abschneidet, mag ich zu bezweifeln :S